RennradKonfigurator Startseite
1. Rahmenmaterial
2. Rahmenfarbe
3. Komponenten
4. Schaltung
5. Gewicht
6. Preis
Ratgeber zum Thema:
Rahmenfarbe
Wofür stehen die Farben?

Die Farbe eines Autos sagt einiges über den Besitzer. Das gilt - wenn auch in abgeschwächter Form - natürlich auch für´s Fahrrad.

Als kleine Entscheidungshilfe haben wir die Bedeutung der einzelnen Farben hier kurz für Sie zusammengefasst:

Schwarz

Schwarz ist die Farbe der Dunkelheit bzw. Lichtlosigkeit. Sie drückt Trauer, Unergründlichkeit, Unabänderlichkeit und das Furchterregende und Geheimnisumwitterte aus. Schwarz ist aber auch Ausdruck von Würde und Ansehen und hat einen besonders feierlichen Charakter.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
Bouygues Telecom, Phonak (rot/schwarz), Wiesenhof-Akud (schwarz/silber), Barloworld (rot/schwarz), Ceramica Flaminia

Weiß

Weiß ist die Farbe von Eis und Schnee. Sie ist ein Symbol der Reinheit, Klarheit, Erhabenheit und Unschuld. Sie gilt aber auch als Zeichen der Unnahbarkeit, Empfindsamkeit und kühler Reserviertheit.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
Credit Agricole

Grau / Silber

Grau ist die Farbe des wolkenverhangenen Himmels an einem trüben Tag. Sie ist die Farbe vollkommener Neutralität, Vorsicht, Zurückhaltung und Kompromißbereitschaft. Sie ist eine unauffällige Farbe, die auch mit Langeweile, Eintönigkeit, Unsicherheit und Lebensangst in Verbindung gebracht wird.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
Wiesenhof-Akud (schwarz/silber)

Blau

Blau ist eine kühle Farbe. Sie ist die Farbe des Himmels. Sie steht für Ruhe, Vertrauen, Pflichttreue, Schönheit, Sehnsucht. Sie kann aber auch Traumtänzerei, Nachlässigkeit oder Melancholie vermitteln.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
Milram (blau/schwarz), Liberty Seguros (blau/weiß)

Rot

Rot ist die Farbe des Feuers. Sie erregt Aufmerksamkeit, steht für Vitalität und Energie, Liebe und Leidenschaft. Sie kann jedoch auch aggressiv und aufwühlend wirken, da sie auch Wut, Zorn und Brutalität verkörpert.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
Phonak (rot/schwerz), Barloworld (rot/schwarz)

Orange

Orange ist die Farbe der untergehenden Sonne. Sie ist die Symbolfarbe für Optimismus und Lebensfreude. Sie signalisiert Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude und Jugendlichkeit, Gesundheit und Selbstvertrauen. Sie kann aber auch Leichtlebigkeit, Aufdringlichkeit und Ausschweifung vermitteln und wird in unserer Gesellschaft oft als billig und unseriös empfunden.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
Euskaltel

Gelb

Gelb ist die Farbe der Sonne. Sie vermittelt Licht, Heiterkeit und Freude. Sie steht auch für Wissen, Weisheit, Vernunft und Logik. Schmutzige Gelbtöne dagegen vermitteln negative Assoziationen wie Täuschung, Rachsucht, Pessimismus, Egoismus, Geiz und Neid.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
Euskaltel

Grün

Grün ist die Farbe der Wiesen und Wälder. Sie ist eine beruhigende Farbe. Sie steht für Großzügigkeit, Sicherheit, Harmonie, Hoffnung, Erneuerung des Lebens. Sie kann aber auch Gefühle wie Neid, Gleichgültigkeit, Stagnation und Müdigkeit vermitteln.

Profiteams, welche Räder in dieser Farbe fahren:
keines bekannt

« zurück zum Konfigurator

Ratgeber

« zurück zum Konfigurator

Wenn Sie sich ein Rennrad zulegen möchten, sich aber nicht so ganz sicher sind, was denn jetzt für Sie das Richtige ist, hilft Ihnen unser Ratgeber weiter.

In unserem Ratgeber finden Sie Informationen und Hilfestellung bei der Kaufentscheidung zu folgenden Themen:

Rahmenmaterial

Rahmenfarbe

Komponenten

Schaltung

Gewicht

Preis


« zurück zum Konfigurator